Die Leidenschaftlichen

Dauer: 70 Min. Agenten der Zukunft /// 2. Schau Aargauer Bühnennachwuchs

Simona Hofmann

Achtung: An dieser Stelle war die Vorpremiere von Simona Hofmanns zweiter Soloproduktion "Mein Geheimnis bist du" geplant. Die zweite Hauptrolle, neben Hofmann, spielt darin ein überdimensional grosser Highheel. Aus gesundheitlichen Gründen ist der "Schuhmacher" zu einem sofortigen Arbeitsstopp gezwungen, weswegen die Produktion erst zu einem späteren Zeitpunkt fertig gestellt werden kann. Wir wünschen ihm gute Besserung und freuen uns mit Hofmanns "Die Leidenschaftlichen" ein ebenso furioses Stück Theater zeigen zu können. Zusammengeführt hat sie ein banaler Wohnungstausch, zwei junge Frauen stehen sich gegenüber, zwei Kämpferinnen in einem tödlichen Duell. Gefochten wird um das einzige, was das Leben an Wert zu bieten hat, um Leidenschaft und Liebe. Jede brüllt vor Sehnsucht und wirft ihr blutendes Herz in die Arena. Im gnadenlosen Kampf gegeneinander und miteinander feuern sie die schwersten Waffen ab, Sätze und Fragen, die jede Ruhe und Zufriedenheit auf der Stelle zerstören. Und nach wenigen Minuten merkt der Zuschauer, vor ihm läuft kein distanziert zelebriertes Spiel, sondern der Rausch, der eigenen, bisher erfolgreich unterdrückten Revolte. Die Leidenschaftlichen geben keinen guten Rat, sie schütten Benzin ins Feuer. Simona Hofmann (*1980) hat 2005 die Scuola Teatro Dimitri in Verscio abgeschlossen. Danach bildete sie sich an der Académie Européenne de Théatre Corporel bei Ella Jaroszewicz in Paris und an der Zürcher Hochschule der Künste weiter. Seit 2006 realisierte sie mehrere Produktionen im Teatro Palino Baden. Mit dem Sprachartist und Autor Tobias R. Pingler bildet sie das Performance-Duo Schweiss & Geist, dessen Debut «Wolke 8» feierte im Herbst 2010 in Suhr Premiere. Hofmanns erstes Soloprogramm «Nachts explodieren deine Träume» wurde im Rahmen von Agenten der Zukunft 2010 im Theater Tuchlaube gezeigt.

Spiel: Simona Hofmann, Claudia Faes
Text & Regie: Matthias Dix
Kostüme: Alexandra Bugmann
Gesang/Musik: Andreas Peter
Radiostimme: Manuel Steccanella
Requisiten: Dominik Hunn
Regieassistenz: Nadine Tobler
Produktion: Company «vergissmeinnicht»
Foto: Reto Lanzendörfer

Hinweise zum Preis

Abendticket (Hofmann/Hanselmann)

Preise

22.- / 15.- / 5.-

Öffentliche Aufführungen

Fr 25. Feb 20:00
> www.simonahofmann.ch