Sept 2017
Fr 1. Sept 20:15
Eine Produktion von argovia philharmonic und Theater Marie.
EROICA
Alte Reithalle Aarau
Sa 2. Sept 20:15
Eine Produktion von argovia philharmonic und Theater Marie.
EROICA
Alte Reithalle Aarau
So 3. Sept 16:00-21:00
Kunst & Kommerz
Bar im Stall
Mo 4. Sept 20:15
Heimat und Herzensbildung
Mi 6. Sept 19:00
Jugend Theater Festival Schweiz
Eröffnungsfeier
Mi 6. Sept 20:00
AG Theater Rämibühl
Schwärmen
Jugend Theater Festival Schweiz
Do 7. Sept 14:00
UFO, Junge Bühne Bern
Schellenursli
Jugend Theater Festival Schweiz
Do 7. Sept 19:00
junges theater basel
Wohin du mich führst
Jugend Theater Festival Schweiz
Fr 8. Sept 10:00
La Scaletta plus, Atelier Theater Meilen
Herz voll Hoffnung
Jugend Theater Festival Schweiz
Fr 8. Sept 14:00
La Scaletta plus, Atelier Theater Meilen
Herz voll Hoffnung
Jugend Theater Festival Schweiz
Fr 8. Sept 19:00
Vortex
Liceactor
Jugend Theater Festival Schweiz
Sa 9. Sept 14:00
UFO, Junge Bühne Bern
Schellenursli
Jugend Theater Festival Schweiz
Sa 9. Sept 19:00
Jugendtheater Willisau
AUS | DEM | TAKT
Jugend Theater Festival Schweiz
So 10. Sept 14:00
Young Lab, Grande Giro
Senza Fili
Jugend Theater Festival Schweiz
Do 14. Sept 14:00
Tabea Martin
Pink for Girls and Blue for Boys
Alte Reithalle Aarau
Do 14. Sept 18:00
Jazzclub Aarau
Jazzclub Aarau
Fr 15. Sept 10:00
Tabea Martin
Pink for Girls and Blue for Boys
Alte Reithalle Aarau
Fr 15. Sept 20:15
Verein der Flaneure
Bonnie & Clyde
Bar im Stall
Sa 16. Sept 16:00
argovia philharmonic
Mit Pauken und Trompeten
Sa 16. Sept 21:00-24:00
DJ PJ & Friends
Bar im Stall
So 17. Sept 17:00
NOJAKîN m.B.a.T.*
Band & Blech
Bar im Stall
Do 21. Sept 20:15
Tabea Martin
Beyond Indifference
Alte Reithalle Aaraue
Fr 22. Sept 22:00
Pasta del Amore
Pasta & Zäme
Bar im Stall
Sa 23. Sept 20:15
Tabea Martin
Beyond Indifference
Alte Reithalle Aarau
Sa 23. Sept 23:00-04:00
Bye & Bye
Bar im Stall
Fr 29. Sept 18:00
argovia philharmonic
1. Aarauer Kanon-Nacht
verschoben!

Herz voll Hoffnung

Jugend Theater Festival Schweiz

La Scaletta plus, Atelier Theater Meilen

Alte Reithalle Aarau

Wer etwas neu beginnt, der begibt sich ins Instabile hinein. Er muss denken und handeln ohne Geländer. Das ist ebenso furchteinflößend wie inspirierend. (Hannah Arendt)

6 junge Menschen, aufgewachsen in der Schweiz und 6 junge Menschen, aus Syrien, Äthiopien und Afghanistan, nehmen Abschied, brechen auf, sind unterwegs und kommen an. Doch wo und wie? Die Inszenierung arrangiert eine Begegnung im Theater. Sie schärft unseren Blick für Verbindendes zwischen Menschen unterschiedlichster Abstammung. Wahre, leichte und tragische Geschichten verdichten sich, lassen die ZuschauerInnen in berührender Weise zu Zeugen davon werden, wie diese Aufbrüche den jungen Menschen zum Schicksal wurden.

Jurykommentar:

Wie ist mit einem so relevanten und so hochsensiblen Thema im Theater umzugehen? Mit diesem Stück ist eine Antwort gelungen, die man zurecht exemplarisch nennen darf. Ohne Samthandschuhe und Zeigefinger macht das Ensemble die geflüchteten Jugendlichen zu den RegisseurInnen ihrer eigenen Geschichte und hält dem Publikum, auch mal augenzwinkernd, einen Spiegel vor.

Spiel: Bachar Mahmoud, Mariam Ramdoun, Khaled Ramdoun, Mohamed Harrir, Aman Afzali, Thierry Bucher, Balz Spengler, Leonie Mitondo, Carla Peterhans, Renato Zambotti, Daniel Perschak, Gian Tochtermann und Zora Marti
Leitung: Seraina Dür
60 min

Öffentliche Aufführungen

Fr 8. Sept 10:00Familienvorstellung Jugend Theater Festival Schweiz
Fr 8. Sept 14:00Familienvorstellung Jugend Theater Festival Schweiz
> www.jugendtheaterfestival.ch