Aargau 2050

Preisverleihung des Aargauer Literaturhauses

Der Kanton Aargau steckt voller Geschichten und bewegt sich in eine Zukunft, die wir nur erahnen, erhoffen, erwarten können. Mit diesen Worten schrieb das Literaturhaus Anfang dieses Jahres einen grossen Schreibwettbewerb aus, der viele Schreibende zu literarischen Visionen und Reflexionen angeregt hat. Die Jury (die Künstler/Autoren Silvio Blatter, Anna Papst, Ruedi Häusermann) hat die zwei Preisträger bestimmt, deren Beiträge sowohl literarisch wie inhaltlich am meisten überzeugt haben und originelle neue Sichtweisen eröffnen. Die Gewinner werden an der Preisverleihung im Rahmen der Reihe «Salon HEIMAT» im Theater Tuchlaube bekannt gegeben, die Jury verliest die Laudationes, der Schauspieler Michael Wolf trägt die Texte vor, die Schriftsteller Urs Augstburger und Christian Haller reagieren mit eigenen Repliken, es spielt die Musikerin Co Streiff. Wir laden herzlich zu dieser Feier mit anschliessendem Apero Riche ein.

Koproduktion: Aargauer Literaturhaus, Stapferhaus Lenzburg, Theater Tuchlaube Aarau im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Salon HEIMAT"

Preise

Eintritt frei

Öffentliche Aufführungen

Do 19. Okt 20:15
> www.aargauer-literaturhaus.ch > www.stapferhaus.ch > www.philosophie.ch