Katastrophenübung

B'bühne

Bild: Donovan Wyrsch

Wo gibt es in Zeiten der maximalen Individualisierung noch ein Engagement fürs Gemeinwohl? Antwort: In der Freiwilligen Feuerwehr. Aller Privatisierung und Professionalisierung zum Trotz bleibt die Feuerwehr in vielen Schweizer Gemeinden als eines der letzten Milizsysteme erhalten, in dem jede Bürgerin und jeder Bürger zur Beteiligung angehalten ist. Damit schafft die Feuerwehr ein einzigartiges Gruppengefüge: Männer und Frauen unterschiedlichsten Alters, Berufsstands und kulturellen Hintergrunds müssen ohne Wenn und Aber zusammenarbeiten, um im Ernstfall Leben zu retten. Die B‘bühne erforscht Teamgeist, Handwerk und Klischees der Feuerwehr mit zugespitztem dokumentarischem Material, beschwingter Musik und augenzwinkernder Akrobatik. Ein Tag der offenen Tür, wie ihn noch nie eine Feuerwehr abgehalten hat. Hereinspaziert, es wird unvorhersehbar!

Mit: Seraina von Arx, Fabian Stutz, Israfilou Ayeva, Edith Scheurer Jost, Katja Bachmann, Laila Savare, Isayas Fissehatsion, Oriana Köchli, Lina Ida Zielsinski, Philippe Béchir & Elisabeth Staeger.
Spiel & Musik: Samuel Welter.
Text & Co-Leitung: Anna Papst.
Regie & Co-Leitung: Jonas Egloff.
Ausstattung: Annatina Huwiler.
Produktionsleitung: Anna Byland
Dramaturgieassistenz: Laura Heinze
Regieassistenz: Michelle Wimmer
Bühnenbildassistenz: Layla Gysin

Hinweise zum Spielort

Alte Reithalle Aarau, Apfelhausenweg 20, 5000 Aarau

Preise

35.- / 30.- / 20.- / 5.-
120 min
Hochdeutsch/ Mundart

Öffentliche Aufführungen

Di 19. Juni 20:15 Premiere - Alte Reithalle
Do 21. Juni 20:15 Alte Reithalle - $ "Give as much as you can"
Fr 22. Juni 20:15 Alte Reithalle
Sa 23. Juni 20:15 Alte Reithalle
So 24. Juni 17:00 Alte Reithalle
> www.b-buehne.ch