Shane Quartet

Jazzclub Aarau

Zwei Tenorsaxophone im Zusammenspiel mit Kontrabass und Schlagzeug verleihen dem Quartett seinen ganz eigenen, lebendigen Charakter. Obwohl sich das Shane Quartet an die Jazztradition anlehnt, lässt es sich in keine Schublade stecken und kommt mit einer breiten Palette musikalischer Bilder und Eindrücke daher. Vielschichtig sind die Einflüsse, die die Band mit dem Streichquartett unter der Führung von Michael Gilsenan zu einer Einheit verarbeiten. Es ist immer ein Miteinander, ein aufeinander Hören, sich gegenseitig Unterstützen, zu Neuem Anfeuern, was sowohl in den improvisierten wie auch in den komponierten Teilen zur Geltung kommt. An verschiedenen Konzerten erhielten die vier Musiker sehr gute Resonanz, so feierten sie einen ersten grossen Erfolg im April 2016 im deutschen Biberach, als sie den renommierten internationalen Jazzpreis gewannen.

Sax & Komposition: Michael Gilsenan.
Sax: Gabriel Wenger.
Kontrabass: Jérémie Krüttli.
Schlagzeug: Philipp Leibundgut.
Geige: Laura Schuler.
Geige: Niklaus Vogel.
Bratsche: Filomena Felley.
Cello: Raphael Heggendorn.
90 min

Öffentliche Aufführungen

Do 26. April 20:15
> www.jazzclubaarau.ch > www.shanequartet.ch > www.michaelgilsenan.ch