Fotoserie "Heim"

Moira Mangione, Künstlerin aus Aarau, ist nach Oliver Lang, Sarah Keller und Luca Schaffer die vierte regionale Fotografin, die wir gebeten haben, die Publikationen des Theater Tuchlaube Aarau zu gestalten. Ihre Fotoserie orientiert sich an dem Spielzeitthema „Heim“, das in der Saison 2017/18 im Vordergrund unseres Programms steht.

Heim

Gedanken unserer Künstlerinnen und Künstler und Mitarbeitenden zu Heim

Sabina Reich

Manchmal, wenn ich abends spazieren gehe, lasse ich das Licht in meinem Schlafzimmer brennen, so dass ich unter unserem Haus vorbei gehend hochschauen kann und sich die Sehnsucht Zuhause für einmal erfüllt, wenn ich anschliessend durch den Innenhof zur Haustüre komme und den Schlüssel im Türschloss drehe.

Sabina Reich ist Schauspielerin bei „Kings of Interest“ und leitet den Spielclub Die Träumer.

---

Clo Bisaz

Zu Hause
Wer kennt es nicht, dieses Gefühl der Sehnsucht sich zu verändern, weit weg zu fahren in eine andere Stadt in ein anderes Land, dorthin wo Dich niemand kennt, wo dich niemand grüsst, und Du ganz für Dich alleine bist. Keine Anfragen, keinen Auftrag, keinen Telefonanruf. Du kannst Dich irgendwo hinsetzen auf eine Bank im Park, an ein Tischchen im Strassencafé und Niemand will etwas von Dir. Die Menschen die an Dir vorbeiziehen, vorbeihetzen, vor Dir stehen bleiben, lachen, schimpfen und Du hast mit alldem nichts zu tun. Das ist beruhigend und für eine gewisse Zeit auch gut. Aber irgendwann kommt der Moment, an dem du dich danach sehnst dazu zu gehören. Du willst Dich austauschen, Du willst dich einmischen und sagen was Du denkst. Du sprichst ihre Sprache, sie können Dich verstehen, was für ein Glück. Momente entstehen wo Du Dich wie zu Hause fühlst und Du dazugehörst. Vielleicht je länger je mehr. Wenn nur das Heimweh nicht wäre.

Clo Bisaz ist Schauspieler und Gründer des Theater Salto & Mortale und spielt in „Pingpong“.