Petopia

Das kurze Leben eines Küchenmixers
In der Inszenierung „Petopia" lebt Camus glücklich auf einer im Ozean treibenden Abfallinsel. Im Theaterworkshop bauen die SchülerInnen aus alten Gebrauchsgegenständen aus dem Werkhof neue Objekte und funktionieren diese um. Welche Biographie erlebte z.B. ein ausgedienter Küchenmixer von seiner Herstellung bis in den Werkhof? Im szenischen Spiel werden die Objekte zu neuem Leben erweckt und die SchülerInnen erleben aktiv den Vorgang des Recyclingsystems.

Archiv

Petopia
Mo 10. Feb – Fr 28. März / 90 Minuten

Mo 10. Feb 14 – Fr 28. März 14
90 Minuten

Leitung: Diana Rojas / Anna Papst / Krishan Krone / Bea Ackermann
Ort: im Schulhaus
Gruppengrösse: 1 Schulklasse
Kosten: Fr. 400.- (Fr. 200.- mit Impulskredit)
Kontakt: mail@tuchlaube.ch oder 062 834 80 40

Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch