Schöne Ferien!

Liebes Publikum!
Nach einer aufregenden Saison voller Höhepunkte packen wir die Koffer und nehmen unsere sommerliche Auszeit. Und wir wünschen auch Ihnen schöne und erholsame Ferien, wo auch immer Sie diese verbringen!
Ab dem 29. August beginnt die neue Theatersaison mit einer weiteren Grossproduktion im Rahmen der „SPIELtRÄUME 2012“ in der Alten Reithalle am Apfelhausenweg. „Aarauer Nachtwachen – From Dusk till Dawn“ führt über ein Dutzend Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Sparten aus dem gesamten Kanton zusammen, die mit Ihnen das Innenleben einer nächtlichen Kleinstadt und ihrer Abgründe durchwandern. Nachdem bereits das akrobatische Musiktheaterspektakel „Mädchen Mädchen“ und die „Käserei in der Vehfreude“ die Alte Reithalle erstrahlen liessen, wird der einmalige Raum in den „Aarauer Nachtwachen“ für einmal selbst zum Hauptdarsteller in einer Collage aus Schauspiel und Bildertheater, Figurenspiel und Tanz, Performance, Bildender Kunst und Film. Lassen Sie sich überraschen!
Die Spielzeit in unserem Stammhaus an der Metzgergasse 18 beginnen wir Mitte Oktober mit zwei Premieren. Die junge Regisseurin Anna Papst inszeniert „Der Teich“ von Robert Walser (Premiere am 17. Oktober 2012). Die Geschichte eines jungen Mannes, der durch die vermeintliche Lieblosigkeit seiner Mutter in eine existentielle Krise gestürzt wird, das einzige Stück Robert Walsers übrigens, das er auf Schweizerdeutsch verfasste, ist eine echte literarische Ausgrabung.
Und besonders freuen wir uns auf die Uraufführung des neuen Stückes von Mark Wetter und seinem Theaterschöneswetter am 20. Oktober 2012, mit dem wir die Kindertheatersaison eröffnen. In „Laterna magica – Die Zauberlaterne“ für Zuschauer ab 7 Jahren und ihre Erwachsenen haucht der Lenzburger Theatermacher die uralte Kunst des Geschichtenerzählens mit Glasbildern neues Leben ein...

Neue Gesichter im Team
Mit der neuen Saison beginnen auch zwei neue Mitarbeiter ihr Engagement am Theater Tuchlaube Aarau. Mit Christoph Schenker und Bea Ackermann übernehmen zwei erfahrene Kräfte die Bereiche Organisation und Theaterpädagogik. Zudem erfolgt in der Sommerpause die überfällige Sanierung des Theatersaales.
Christoph Schenker wurde in Däniken/SO geboren und lebt in Aarau. Er studierte Theaterwissenschaft an der Universität Bern, lernte als Regieassistent am Luzerner Theater den Theaterbetrieb kennen, und war über acht Jahre beim Theaterverlag Elgg als Lektor tätig. Daneben war er als Orchestermanager für internationale Klassikevents in der Schweiz tätig und arbeitete in dieser Funktion in den vergangenen vier Jahren für das Jugend-Sinfonieorchester Aargau und das Ensemble Boswil am Künstlerhaus Boswil. Christoph Schenker wird als Leiter des Betriebsbüros die Organisation des Theaters übernehmen. Im Frühjahr 2013 schliesst er zudem ein Masterstudium Tanzwissenschaft an der Universität Bern ab.
Bea Ackermann, absolvierte eine Ausbildung zur Primarlehrerin, bevor sie sich als Theaterpädagogin weiter bildete. Sie arbeitete als Regieassistentin am Stadttheater Bern und in der Freien Szene und realisierte als Theaterpädagogin zahlreiche Schultheateraufführungen mit Primar- und Oberstufenschülern. Zuletzt war sie als Assistentin und Abendregisseurin für Musicalproduktionen u. a. an den Thuner Seefestspielen („Gotthelf“) und im Maag Areal Zürich („Die Schweizermacher“) tätig. Bea Ackermann zeichnet für das Vermittlungsprogramm am Theater Tuchlaube Aarau verantwortlich und übernimmt die Künstlerische Leitung des Jugendclubs.

Sanierung des Theatersaales
Mit einer weiteren Neuheit wartet das Theater zum Spielzeitbeginn auf: In der Sommerpause ziehen die Handwerker in das Haus in der Metzgergasse ein. Der Zuschauerraum wird rundum erneuert und erhält im Zuge der dringend benötigten Sanierung neues Gestühl.

Di 31. Juli Sommerpause
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch