Seifenoper

Jugend Theater Festival Schweiz

Alte Reithalle Aarau

Junge Oper - Theater Basel

Die Junge Oper Basel zeigt ein modernes Musiktheater mit sechzehn jungen DarstellerInnen, basierend auf «Die Opernprobe» von Albert Lortzing und Mozarts «Zauber- flöte».

Mit vornehmem Dilettantismus probt das Personal im Hause des reichen, etwas verrückten Waschmittelherstellers die Zauberflöte von Mozart – und das, weil der Hausherr Opern über alles liebt. Doch dahinter brodeln Intrigen, üble Machenschaften und heimliche Schlammschlachten von Liebe, Hass und Machtgier. Bis sich der Vorhang endlich öffnet, ist viel Schaum durch die Leitungen geflossen...

Jurykommentar:
Eine Produktion, die Lust auf Oper macht und zeigt, zu was Oper, Theater und Film fähig sind, wenn sie sich zusammentun. Bunt, rasant, packend, lustig. Beeindruckend, zu was die Stimmen von Laien in der Lage sind. Ein Ensemble von einzigartigen, individuellen Figuren, die mit gekonntem Slapstick das Publikum zum Lachen bringen.

Mit: Lorenz Adler, Lucie Alioth, Aathalie Bont, Martin Drescher, Celina Gysin, Sophia Herrmann, Thamiam Kirchhofer, Sabrina lisi, Coelestin Meier, Nair Nan Von Mühlinen, Adrian Quinto, Louis Rüegger, Florence Schlumberger, Gabriel Pelloquin, Hannah Im Hof, Joy Zeugin.
Konzept/ Regie: Salome im Hof.
Musikalische Leitung: Reiner Schneider-Waterberg.
Klavier: Elena Petrova.

Hinweise zum Spielort

Alte Reithalle Aarau, Apfelhausenweg 20

Hinweise zum Preis

Normalpreis: Fr. 20.-
Reduziert: Fr. 15.-

120 min
Deutsch

Öffentliche Aufführungen

Mi 2. Sept 20:15
> www.jugendtheaterfestival.ch > www.theater-basel.ch
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch