Die UME-Lieder Kollektion & Charms bricht ein

Konzert

Ruedi Häusermann/ Marco Käppeli/ Claude Meier/ Herwig Ursin

Drei aufgeweckte Herren ziehen sich übers Jahr unbemerkt in ihre Improvisationskammer zurück. Frühling, Sommer und dahinter
gleich der Herbst und bald der Winter. Sie tauchen tief in die Welt der UME-Lied-Kompositionen von Ruedi Häusermann ein. Es sind zarte, einfache Melodien, die den Musikern als Aufklang für ihre verwinkelten Traumreisen dienen. Lieder ohne Worte. Ein entschlossenes Vortasten durch hallende, weite Gänge zu den vernebelten, kühlen, festlich überhitzten Klangräumen. Es schläft ein Lied in allen Dingen. Im Theater Tuchlaube gesellt sich zudem der Schauspieler und Häusermanns langjähriger Weggefährte Herwig Ursin zum eleganten Trio: Fenster öffnen sich in die traumhafte Welt des genialen russischen Dichters Daniil Charms: „Es ist gefährlich über alles nachzudenken, was einem gerade einfällt.“

Klarinette, Flöte & Örgeli: Ruedi Häusermann.
Schlagzeug & Asa Chan: Marco Käppeli.
Kontrabass & akustische Bassgitarre: Claude Meier.
Sprache: Herwig Ursin.

Preise

35.- / 30.- / 20.- / 5.-
75 min
Deutsch

Öffentliche Aufführungen

Do 20. Feb 20:15
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch