rondo flamenco

Flamencos en route

Bild: Alex Spichale

Ein Klangszenario, in dem Tanz, Gesang und Musik sich der Dynamik eines wirbelnden Kreistanzes hingeben: Musikalische Kostbarkeiten aus dem europäischen, südamerikanischen und arabischen Raum blühen in neuen Gesangsinterpretationen im Kreis von Flamencos en route auf. Sie entführen die Tanzenden in ein musikalisches Rondo, das zarte tänzerische Dialoge hervorbringt und Hand in Hand mit virtuosen Tanz- und Liedformen unterschiedlicher Zeitepochen spielt. Tieftraurige Melancholie und fröhliche Ausgelassenheit paaren sich in den szenischen Tableaus von rondo flamenco und loten die Flamencokunst mit viel Verve in feinsten Nuancen aus.

Flamencos en route, seit 35 Jahren fester Bestandteil der Aargauer Kultur, beweisen einmal mehr, wie vielschichtig und innovativ, dabei aber immer auch ein Augen- und Ohrenschmaus, der Flamenco sein kann!

Tanz: Natalia Alcalà, Carmen Iglesias, Carmen Yanes, Eloy Aguilar, Eduardo Leal, Javier Sanchez.
Künstlerische Leitung & Choreografie: Brigitta Luisa Merki.
Gesang: Alberto Funes, Rocio Soto, Karima Nayt.
Gitarre: Juan Gomez, Pascual de Lorca.
Perkussion: Javier Valdunciel.
Kostüme: Carmen Perez Mateos.
Licht: Karl Egli.
Ton: Amadis Brugnoni, audiopool.
Produktionsleitung: Pitt Hartmeier.
Administration/PR: Alexandra Paul.
Grafik: Rose Müller.

Preise

35.- / 30.- / 20.- / 5.-
75 min
ohne Sprache

Öffentliche Aufführungen

Sa 14. Dez 20:15
So 15. Dez 20:15
Di 17. Dez 20:15
Mi 18. Dez 20:15
> www.flamencos-enroute.com