Theater Tuchlaube Aarau
Metzgergasse 18
CH-5000 Aarau
+41 (0)62 834 80 40
mail@tuchlaube.ch

Tickets (aarau info):
+41 (0)62 834 10 34
Programm

Broken Spaces Are More Likely: 3. Akt

Die Veranstaltung wird in den Herbst 2020 verschoben. Weitere Informationen folgen.

Bühne frei für künstlerische Baustellenführungen in der Alten Reithalle Aarau: Der dritte Akt von Broken Spaces Are More Likely findet direkt im ausgehöhlten Raum statt. Das Team um Elias Kurth liefert sich erneut den gewaltigen Transformations-kräften dieses Ortes aus und inszeniert seine brachiale Schön-heit. Tanz trifft auf architektonische Zwischenräume, Sound und Licht auf klaffende Lücken im Aushub, festes Fundament auf die Flüchtigkeit des Momentes. Ein einmaliges Spiel mit der Viel-deutigkeit eines Raumes, der auf seinem Weg zum Mehrsparten-haus ansonsten nicht zugänglich ist.

Von und mit: Elias Kurth, Anouk Gyssler, Daniel Steiner, Nik Friedli & Luca Schaffer.
Koproduktion: Theater Tuchlaube Aarau.
In Kooperation mit: FARA (Freunde Alte Reithalle Aarau),Barão-Hutter. Atelier & anderen Beteiligten.
Mit freundlicher Unterstützung von: Aargauer Kuratorium, hibou-Stiftung, Stadt Aarau, Godi Hertig Stiftung, Hans und Lina Blattner Stiftung & weiteren.

Preise

20.- / 15.-

Öffentliche Aufführungen

So 24. Mai 14:00 verschoben!
So 24. Mai 16:00 verschoben!
So 24. Mai 18:00 verschoben!
> www.brokenspaces.ch