Warm Up 1: Zeltlager

T.u.T. Interessensgemeinschaft Darstellende Künste Aargau

SPIELtRÄUME. Sommer in der Alten Reithalle

Zeltlager

30 Zelte vom Iglu bis zum Tipi, vom Vorzelt bis zur Jurte: „Warm up. Ein 48-Stunden-Programm“ vereint während drei Tage Aargauer Künstler in einem Indoor-Zeltlager in der Alten Reithalle Aarau.

Theaterschaffende und Künstler aus dem Aargau bespielen die Zelte mit Musik, Schauspiel, Tanz, Lesungen, Performances.

Eröffnet wird „Warm up. Ein 48-Stunden-Programm“ am Freitag um 18.00 mit den Aarauer Turmbläser. Mit ihrem imposanten Spiel werden die Türen der Alten Reithalle aufgestossen und das Indoor-Zeltlager für eröffnet erklärt. Rund zwanzig Zelte unterschiedlicher Grössen und Arten säumen die Reithalle und beherbergen für 48 Stunden die Aargauer Künstler.

Am Freitagabend können die Besucher literarisch eintauchen bei Lesungen mit den Schauspielern Walter Küng oder Miriam Japp, wählen nach dem Jukebox-System Slam Poetry bei Simon Chen aus oder produzieren gleich selber ein Hörspiel mittels einer interaktiven Audioumsetzung des Fischteichs.

Auch der Soundtrack des Zeltlagers am Freitag weist ein breites Spektrum auf: So sind von der Hackbrett- und Schlagwerkkünstlerin Barbara Schirmer über die Aarauer Mundartband Lockstoff bis zu dem Beatboxer Zimp verschiedenste Genre vertreten.

Die Atmosphäre der Zeltstadt mit Tipis, Iglus, Pfadi-, Mittelalter- und Expeditionszelten widerspiegelt sich zudem in einem Live Video-Set von Silja Dietiker, Mitglied der Pixelpunx.

Neben vielfältiger Bühnenkunst und Kultur ist auch die Street Art mit verschiedenen Formationen der Rolling Rock-Crew in der Alten Reithalle vertreten.

Dazu wird kulinarisch Aussergewöhnliches geboten: das Catering vom eritreischen Verein Aarau nimmt die Besucher mit auf eine kulinarische Entdeckungsreisenach Afrika und ein Crêpe-Stand versüsst den langen Zeltabend.

Von 18 bis 24 Uhr

Im Anschluss After-Party

Mit: Theater- und Kulturschaffenden aus dem Kanton Aargau
Ein Projekt der T.u.T Interessensgemeinschaft Darstellende Künste in Kooperation mit Theater Tuchlaube Aarau.

Hinweise zum Spielort

Alte Reithalle Aarau, Apfelhausenweg

Preise

Eintritt frei

Öffentliche Aufführungen

Fr 9. Sept 18:00

mit Unterstützung von