Portofino-Ballade

Ein Theater mit Musik

Peter Rinderknecht

Ein Musiker wird während seines Konzertes durch das merkwürdige Geschehen in seinem Kontrabass gestört. In seinem Instrument wohnt ein junger Kuckuck mit seinem Vater. Der Alte, Stundenkuckuck mit Leib und Seele, hat hochfliegende Pläne mit seinem Sohn. Er soll den väterlichen Betrieb übernehmen. Aber den Sprössling, ein schräger Vogel, ödet das Leben in der engen Welt einer Schwarzwälder Kuckucksuhr an. Er träumt sich lieber an den Strand von Portofino, wo Schnellboote und „dolce far niente“ den Takt angeben. Bald ist auch Vater Kuckuck vom Portofino-Fieber angesteckt - ausfliegen jedoch kann nur einer. Ein Stück über Vertrauen, Loslassen und die Schwierigkeit, einen eigenen Lebensweg zu finden.

Schau- und Puppenspiel: Peter Rinderknecht | Regie: Andreas 'Paulchen' Günther | Bühne, Puppen: Benno Widmer | Musik: Res Wepfer | Musik (Off): Felix Zindel (Piano), Jürg Schmidhauser (Bass), Michael Dolmetsch (Drums), Robi Blues Müller (Hammond), Res Wepfer (Guitar), Many Maurer (Guitar) | Licht: Ursula Degen | Elektronik: Hans X. Hagen
ab
6

Preise

20.- / 15.- / 8.- / 5.- / Familienkarten

Öffentliche Aufführungen

Sa 25. Sept 17:00Familienvorstellung
So 26. Sept 11:00Familienvorstellung
> www.peterrinderknecht.ch
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch