Zwiegeltäusch & Streitgespräuch

Eine näue Musik KUNSTE X P A N D E R - Die Täuschung /// 29. September bis 2. Oktober 2010

Isa Wiss & Christoph Baumann

Täuschkräftig, wortkarg, lauttäuscherisch, traumtäuscherisch. Baumann/Wiss beleben die expandierende Kunst frisch und frech mit ihren Improvisationen – spielend seriöse Komposition vortäuschend. Häuserkeit und Fingerschwäund scheinen hierbei vorprogrammiert – was zudem mithilft, andere Berufsfelder vor enttäuschender Arbeitslosigkeit zu bewahren, da Ge(h)räusch und Sitzräusch, beide gleichwertig, also voll emanzipäuscht stets hingebungsvoll und absichtlich gebräucht, werwendet und verschwiegen werden. Ebenso führen reger Gedankenaustäusch, lebhafte Kommunikäuschung in intensivem Zwiegetäusch und Streitgespräuch zu einer frischen näuen Musik welche genäugte Ohren sicher nicht enttäuscht.

Mit: Isa Wiss (Stimme), Christoph Baumann (Piano) Der Flügel wird gestimmt durch das Musikhaus zum Notenschlüssel, Aarau

Öffentliche Aufführungen

Mi 29. Sept 20:15
> www.kunstexpander.ch
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch