Die Unvollendeten verändern sich

Uraufführung

Milena Moser und Sibylle Aeberli

Seit 2011 machen Milena Moser und Sibylle Aeberli – die Kultautorin und die quirlige Musikerin – als „Die Unvollendeten“ die Kleinkunstbühnen unsicher. Nach dem ersten Streich kommen sie mit der zweiten Produktion im Theater Tuchlaube Aarau zur Uraufführung, und siehe da: Die Unvollendeten verändern sich!
Das erste Programm endete mit der Hymne „Don’t fence me in“ - Legt uns nicht fest!
Diese Botschaft wird im zweiten Programm weiterentwickelt: „Wir sind noch viel mehr – wir sind alle Frauen!“ Mit anderen Worten: Macht Euch bereit, denn Ihr habt noch gar nichts gesehen!

Konzept/Idee/Texte: Sibylle Aeberli, Milena Moser, Meret Matter.
Schauspiel
: Sibylle Aeberli, Milena Moser.
Musik
: Sibylle Aeberli
.
Regie: Meret Matter.

Preise

30.- / 25.- / 20.- / 5.-

Öffentliche Aufführungen

Mi 26. Feb 20:15 Premiere
Fr 28. Feb 20:15
Sa 1. März 20:15
> www.milenamoser.com