Zitig läse – Stopp!

Überinformationskapern

Interkultureller Generationenclub BUNdT

Bild: Linda Rothenbühler

Jeden Tag beginnen wir mit einer Information: Vielleicht ist es ein analoger Wecker, ein digitales Hahnenkrähen, ein Gehupe oder ein Kuss. Nach und nach kommen eine zweite, dritte, vierte Information dazu, eine nach der anderen: In die Reihe bitte. Bis sich die Informationen zum Informationskollaps stapeln. Steckt die Überinformation im Ganzen oder in den Details? Lassen sich einzelne Informationen überhaupt noch isolieren? Oder sind wir alle schon viel zu vernetzt? Wie wäre es mit: Überinformationskapern?

Im interkulturellen Generationenclub BUNdT treffen Menschen auf Menschen, diverse Herkunft auf erwachsenes Alter, Proberaum auf Realität, digitale Push-Nachrichten auf Neuigkeiten aus der Nachbarschaft und spielerischer Ernst auf erkenntnisreiche
Verwirrung.

"Carine Kapinga Grab und Anouk Gyssler haben es geschafft, Menschen aus diversen Generationen, den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen und den verschiedensten Einstellungen zum Thema zusammenzubringen. Sie wirken verbunden, zusammengeschweisst durch die vergangenen Monate. Und das ist die wesentliche Information, die man als Besucher mitnimmt." (Aargauer Zeitung)

Mit: Adelisa Abdic, Hossain Ayubi, Sodaba Bashiri, Liselotte Berner, Nilüfer Darcan, Ludovic Dejonghe, Isak Gurja, Fabienne Härri, Anaïs Keller, Ahmet Oeztas, Barbara Spielmann, Rosmarie Sprenger und Berhane Tesfay.
Künstlerische Leitung: Carine Kapinga Grab, Anouk Gyssler.
Mitarbeit Bühne & Kostüm: Linda Rothenbühler.
Produktionsleitung: Jonas Egloff.
Licht & Technik: Luca Schaffer.
Produktion: B'bühne & Theater Tuchlaube Aarau.

Preise

25.- / 15.- / 10.- / 5.-
60 min
Deutsch, div. Sprachen

Öffentliche Aufführungen

Mi 4. Dez 20:15 Premiere
Fr 6. Dez 20:15
Sa 7. Dez 20:15
So 8. Dez 17:00 $ – Give as much as you can
Mo 9. Dez 20:15
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch