Juni 2019
Sa 1. Juni 16:00
Post Uit Hessdalen (BE)
PAKMAN
cirqu'7
Sa 1. Juni 16:30
FahrAwaY Zirkusspektakel (CH)
Drüll
cirqu'7
Sa 1. Juni 18:00
Cie Sacékripa (FR)
Vu
cirqu'7
Sa 1. Juni 18:30
Post Uit Hessdalen (BE)
PAKMAN
cirqu'7
Sa 1. Juni 19:30
Circus Ronaldo (BE)
Fidelis Fortibus
cirqu'7
Sa 1. Juni 20:00
Post Uit Hessdalen (BE)
PAKMAN
cirqu'7
Sa 1. Juni 21:00
L'Association du Vide (FR)
Le Vide - essai de cirque
cirqu'7
So 2. Juni 14:00
Antarès Bassis und Pascal Auffray (FR)
En Equilibre
cirqu'7
So 2. Juni 15:30
Post Uit Hessdalen (BE)
PAKMAN
cirqu'7
So 2. Juni 16:00
Cie Sacékripa (FR)
Vu
cirqu'7
So 2. Juni 17:00
Post Uit Hessdalen (BE)
PAKMAN
cirqu'7
So 2. Juni 17:30
FahrAwaY Zirkusspektakel (CH)
Drüll
cirqu'7
So 2. Juni 18:30
Post Uit Hessdalen (BE)
PAKMAN
cirqu'7
So 2. Juni 19:00
Circus Ronaldo (BE)
Fidelis Fortibus
cirqu'7
Di 4. Juni 19:00
Anja Eberhart (CH)
Carte Blanche
cirqu'7
Di 4. Juni 20:00
Antarès Bassis und Pascal Auffray (FR)
En Equilibre
cirqu'7
Mi 5. Juni 18:00
Cie. Philippe Saire (CH)
Hocus Pocus
cirqu'7
Mi 5. Juni 19:30
Darragh McLoughlin (IR)
Stickman
cirqu'7
Mi 5. Juni 20:30
Circus Ronaldo (BE)
Fidelis Fortibus
cirqu'7
Do 6. Juni 16:30
Cie. Philippe Saire (CH)
Hocus Pocus
cirqu'7
Do 6. Juni 18:30
compagnie.sh (CH)
Le projet F
cirqu'7
Do 6. Juni 20:00
Circus Ronaldo (BE)
Fidelis Fortibus
cirqu'7
Do 6. Juni 20:00
Compagnie Non Nova (FR)
VORTEX
cirqu'7
Do 6. Juni 22:00
Darragh McLoughlin (IR)
Stickman
cirqu'7
Do 6. Juni 22:00
Cie. Philippe Saire (CH)
Vacuum
cirqu'7
Fr 7. Juni 17:30
Zirkus Chnopf (CH)
Optimum
cirqu'7
Fr 7. Juni 18:00
Andrea Salustri (IT)
Materia (work in progress)
cirqu'7
Fr 7. Juni 19:30
Circus Ronaldo (BE)
Fidelis Fortibus
cirqu'7
Fr 7. Juni 21:00
Compagnie Non Nova (FR)
VORTEX
cirqu'7
Fr 7. Juni 22:30
Cie. Philippe Saire (CH)
Vacuum
cirqu'7
Sa 8. Juni
Compagnie De Stijle, Want (NL)
Toni Ronaldoni
cirqu'7
Sa 8. Juni 10:00
Julian Vogel (CH)
China Series #2, #6, #7
cirqu'7
Sa 8. Juni 16:00
Ariane & Roxana (DE)
Play Nice
cirqu'7
Sa 8. Juni 17:00
Compagnie Defracto (FR)
Dystonie
cirqu'7
Sa 8. Juni 18:30
Zirkus Chnopf (CH)
Optimum
cirqu'7
Sa 8. Juni 20:00
L'Association du Vide (FR)
Le Vide - essai de cirque
cirqu'7
Sa 8. Juni 21:30
Compagnie Non Nova (FR)
VORTEX
cirqu'7
Sa 8. Juni 22:00
Julian Vogel (CH)
China Series #2, #6, #7
cirqu'7
So 9. Juni
Compagnie De Stijle, Want (NL)
Toni Ronaldoni
cirqu'7
So 9. Juni 16:30
Compagnie Defracto (FR)
Dystonie
cirqu'7
So 9. Juni 16:30
Zirkus Chnopf (CH)
Optimum
cirqu'7
So 9. Juni 18:00
Compagnie Non Nova (FR)
VORTEX
cirqu'7
So 9. Juni 19:30
L'Association du Vide (FR)
Le Vide - essai de cirque
cirqu'7
So 9. Juni 22:00
Abschlussparty
Alte Reithalle / Bar im Stall
Mo 10. Juni 08:00
Abschluss-Brunch
Alte Reithalle / Bar im Stall
Mi 19. Juni 17:00-20:00
Elias Kurth
Broken Spaces Are More Likely
Alte Reithalle
Do 20. Juni 17:00-20:00
Elias Kurth
Broken Spaces Are More Likely
Alte Reithalle
Fr 21. Juni 17:00-20:00
Elias Kurth
Broken Spaces Are More Likely
Alte Reithalle
Sa 22. Juni 13:00-19:00
Elias Kurth
Broken Spaces Are More Likely
Alte Reithalle
So 23. Juni 17:00-18:30
Elias Kurth
Broken Spaces Are More Likely - Dekonstruktionsperfo…

Vacuum

Cie. Philippe Saire (CH)

Bild: Philippe Weissbrodt

Perfekte Ästhetik: Zwei Körper erscheinen zwischen zwei kalt und grell leuchtenden Lichtröhren und verschwinden, zeigen sich abermals und tauchen wieder im Dunkel ab; bizarre Bilder kreierend, Schwerelosigkeit behauptend, sich ändernde Perspektiven vorgaukelnd. Ein ruhiger, getragener Rhythmus. Man verliert sich im Schauen.
Gyula Cserepes und Lazare Huet von der Schweizer Tanzkompagnie Philippe Saire zeigen beinahe überirdische Harmonie und Eleganz.
Wer will, findet in ihrem Tanz Referenzen zur Kunstgeschichte, Zitate von der Renaissance bis zur Moderne.

Konzept & Choreographie: Philippe Saire.
Tanz & Choreographie: Philippe Chosson, Pep Garrigues.
Tänzer auf Tournée: Gyula Cserepes, Lazare Huet.
Szenografie: Léo Piccirelli.
Klangdesign: Stéphane Vecchione.
Technische Leitung: Vincent Scalbert.
Koordination Bau Bühnenbild: Antoine Friderici.
Bau Bühnenbild: Cédric Berthoud.
Technik: Vincent Scalbert.
Video & Trailer: Pierre-Yves Borgeaud.
Fotografie & Grafik: Philippe Weissbrodt.
Verkauf: Gábor Varga / BravoBravo.
Administration: Valérie Niederoest.
Kommunikation & Produktion: Martin Genton.
Buchhaltung: Régina Zwahlen.
Musik: What Power Art Thou, Auszug aus King Arthur, von Henry Purcell, interpretiert von Fink und dem Concertgebouw Orchestra, Ninja Tune, 2013.

Hinweise zum Spielort

Theater Tuchlaube Aarau, Metzgergasse 18, 5000 Aarau

Preise

15.- / 10.-
25 min

Öffentliche Aufführungen

Do 6. Juni 22:00 cirqu'7
Fr 7. Juni 22:30 cirqu'7
> www.cirquaarau.ch > www.philippesaire.ch
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch