Firmato m.

fanfaluca - 5. Jugend Theater Festival Schweiz

Young Lab Grande Giro

Alte Reithalle

Bild: Young Lab Grand Giro

Das fanfaluca - 5. Jugend Theater Festival findet vom 12.-16. September 2018 statt. Auf der Bühne in der Alten Reithalle und im Theater Tuchlaube Aarau sind neun von einer Fachjury nominierte Produktionen von Jugendlichen unter professioneller Leitung für Jugendliche und Junggebliebene zu sehen.

«Firmato m.» (Gezeichnet m.) ist ein Jugendtheaterstück, frei nach José Saramagos Roman "Eine Zeit ohne Tod". Durch Sprache, Musik und Tanz wird mit Ironie und Nähe eine gemeinsame Ebene zwischen jungen Schauspieler*innen und jungen Zuschauer*innen zum Thema Tod kreiert. Eine Hymne an das Leben, in der der Tod zum menschlichen und sensiblen Wesen wird und uns unsere Zerbrechlichkeit und den Sinn des Lebens entdecken lässt.

Jurykommentar:
Der Tod geht in die Ferien. Und schreibt Briefe: Firmato, m. Mit einer unglaublichen Spielfreude machen sich die Jugendlichen des «YoungLab» die skurrile Geschichte von José Saramago zu eigen. Die Auseinandersetzung mit dem Text passiert in drei Sprachen, eine Hürde, der das Young Lab mit grosser Neugierde begegnet. Da steht ein Ensemble auf der Bühne, das probiert, sucht, bewegt und findet, als ob es Theater gerade zum ersten Mal erfindet.

Spieler*innen: Arianna de Angelis, Camilla Stanga, Elmira Oberholzer, Gaia Grigorov, Lia Franchini, Noemi Zürcher, Sophie Papais, Fedro Mattei, Giacomo Stanga, Kevin Furlan, Mosè Melchiorre, Robert Barbaric, Tiago Poretti.
Leitung: Lea Lechler, Valentina Bianda, Daniele Bianco.
70 min
Französisch, Italienisch, Deutsch

Öffentliche Aufführungen

Fr 14. Sept 19:00 fanfaluca - 5. Jugend Theater Festival Schweiz

Schulvorstellungen

Fr 14. Sept 19:00 fanfaluca - 5. Jugend Theater Festival Schweiz