Fotoserie "?Alles Lüge!"

Nathanael Gautschi, Künstler aus Aarau, ist nach Oliver Lang, Sarah Keller, Luca Schaffer und Moira Mangione der fünfte regional Fotograf, den wir gebeten haben, die Publikationen des Theater Tuchlaube Aarau zu gestalten. Seine Fotoserie orientiert sich an dem Spielzeitthema „?Alles Lüge!“, das in der Saison 2018/19 im Vordergrund unseres Programms steht.

?Alles Lüge!

Gedanken zum Spielzeitthema ?Alles Lüge!

Theater ist seit seinen Anfängen das Medium der Lüge schlechthin: Ein Mensch betritt einen Raum und behauptet, jemand anders zu sein als der, der er ist. Die Täuschung ist Teil der inszenierten Verabredung zwischen Künstler und Publikum. Man könnte also sagen, dass das Theater eine ausgesprochen aktuelle Kunstform ist: Denn wir leben im Zeitalter der schwindenden Gewissheiten. Im Privatleben ist die Lüge geeignet, Menschen buchstäblich den Boden unter den Füssen wegzuziehen. Vertrauensverlust hat aber auch in der öffentlichen Sphäre fatale Konsequenzen. Populistische Parteien operieren mit Falschinformationen, um ihre Agenda durchzusetzen. Das allgegenwärtige Misstrauen untergräbt den gesellschaftlichen Zusammenhalt und stellt die Grundpfeiler unseres Zusammenlebens in Frage. Im Programm der Spielzeit 2018/19 setzen wir uns unter dem Motto „?Alles Lüge!“ mit den verschiedenen Facetten des Themas auseinander.